HOME

Aktuelles vom WBZU   


Weiterbildung Gebäudeenergieberater/-in (HWK)

Die Präsentation vom Online-Informationsabend können Sie hier aufrufen.


Der Kurs (Nr. 11) mit Beginn Ende Januar 2023 ist AUSGEBUCHT!


Der nächste Kurs startet im Oktober 2023 - eine Anmeldung hierfür ist derzeit noch nicht möglich.


Wir planen einen Kurs im Umfang von 120 UE für Hochschulabsolventen (Basis- und Vertiefungsmodul WG gemäß DENA-Regelheft, als Blockunterricht in Präsenz) - bei Interesse schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@wbzu.de weitere Informationen folgen per E-Mail.

 

Quereinstieg Energieberatung via Qualifikationsprüfung

Pro Kurs können wir 6 Plätze für den Quereinstieg zur Verfügung stellen. Die Plätze im Quereinstieg werden im Bewerbungsverfahren vergeben.

Bitte beachten Sie, dass der Quereinstieg eine Weiterbildung auf Meister-/Bachelor-Niveau (Qualifizierungsstufe 6) darstellt und für Personen aus dem Bau- und Ausbaubereich (Hochbau) geschaffen wurde. Grundkenntnisse und/oder Erfahrungen müssen zur Zulassung nachgewiesen werden.

 

Bitte beachten Sie dringend, das Erfahrungen im Bau/Ausbaubereich nachgewiesen werden müssen!

 

Die Bewerbungsfrist für Quereinstieg in Kurs 11 ist abgelaufen. Informationen zu Kurs 12 (Beginn im Oktober 2023) werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

 

Wasserstofftechnologie ist auf dem Vormarsch

 

Als Energieträger ist Wasserstoff ein entscheidender Baustein bei der Integration erneuerbarer Energien in vorhandene Netze. Zusätzlich und zunehmend spielt er eine immer wichtigere Rolle in unserer Mobilität. Um diese Potenziale in Zukunft sicher nutzen zu können, benötigt es entsprechend ausgebildetes Personal mit Fachwissen im Bereich Wasserstofftechnologie.

 

Unser Bildungsangebot im Bereich Wasserstoff umfasst:

 

Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen

 

Fachkraft im Umgang mit Wasserstoff (Befähigte Person TRBS 1203)

 

NEU: Wasserstoff-Erzeugung

 

Weiterbildungsangebote rund um die Energieberatung

 

Sie möchten sich zum/zur Gebäudeenergieberater/in weiterbilden? Wir bieten die Weiterbildung zweimal jährlich an.

 

Sie verfügen nicht über die berufliche Grundqualifikation nach §88 GEG und interessieren sich für den Quereinstieg über die BAFA Qualifikationsprüfung? Das WBZU ist einer von bundesweit sieben Weiterbildungsträgern, die diese Weiterbildung anbieten.

 

Sie sind bereits Energieberater/in und möchten sich Ihr Wissen und Know-how in speziellen Themen vertiefen oder eine Zusatzausbildung z. B. zur Fachkraft BlowerDoor machen? Entdecken Sie jetzt unsere Aufbaukurse für Energieberater und weitere Angebote - es ist bestimmt etwas passendes für Sie dabei.